16.11.2013

Unten grau, oben weiss und blau


Ist das ein Auftakt in die neue Skitourensaison. Wir steigen bei besten Verhältnissen auf den Stand und geniessen nach dem Sandwich und der Fernsicht eine feine Pulverschneeabfahrt.

Erst Mitte November und der Winter ist schon da, zumindest im Diemtigtal; in gemächlichem Tempo steigen wir (Sigi, Susanna, Godi) vom Menniggrund hoch in Richtung Seebergsee, halten nach links auf den Stand; immer wieder der Stand und doch immer wieder wunderschön; heute insbesondere die Aussicht, der Blick zum Seehore, Rauflihorn, dahinter das mächtige Albristhorn, weiter links der Wildstrubel, davor Galmschibe, Männliflue, Gurbsgrat, Wiriehorn, im Rücken das Niederhore, alles in weissem Kleid, danach die Abfahrt in 30 Zentimeter Pulverschnee, die ersten Kurven in diesem Winter, über schneebedeckte Alpweiden, einfach herrlich ... (Text/Bilder: Godi)

Willkommen im Winter: Start im Menniggrund.
Blick zurück ins Tal
Neujahrskartenfotowetter im November.
Im Aufstieg ...
Ohne Worte!
Blick in Richtung Seebergsee.
Chiley mit Bergpanorama.
Ohne Worte (2) !


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen