27.04.2016

Ende April: Bogen an Bogen im Pulverschnee am Birehubel ...

Christine und Sigi haben am 27. April eine Halbtages-Tour auf den Birehubel ab Untere Gantrischhütte unternommen. Bei Verhältnissen, wie man sie sich im Dezember wünschen würde. Sie haben die Tour bei 20 bis 30 Zentimeter Pulverschnee auch kurz vor Beginn der Badesaison genossen. Bogen an Bogen von oben bis unten.
 
Untere Gantrischhütte
Birehubel ganz in weiss
Blick zum Gustispitz-Nünene-Gantrisch
Bürglen Nordhang noch unverspurt
Bachüberquerung
Abfahrtsspuren I
Abfahrtsspuren II

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen