07.01.2018

Lawinenübung am Berg

Auch bei umsichtiger Planung und Vorsicht am Berg lässt sich eine Lawinenauslösung nie ausschliessen. Deshalb muss die Kameradenhilfe regelmässig geübt werden.

Was ist zu tun, wenn Personen von einer Lawine verschüttet werden? Die richtige und effiziente Kameradenhilfe will gelernt und geübt sein. Die Tourengruppe Strättligen ruft sich zu Beginn der Saison jeweils das Einmaleins der Lawinenrettung in Erinnerung. Im Diemtigtal, ob Springenboden, über dem Nebel, wurden unter Leitung von Godi, Felix und Sigi die Suche mit dem Lawinenverschüttetensuchgerät LVS, das effiziente Schaufeln und der richtige Rettungsablauf geübt - in der Hoffnung, dass es bei der Übung bleibt.
TeilnehmerInnen: Trix, Ursula, Susanna, Annemarie, Christine, Wale, Carlo, Pesche. 
Text und Bilder: Godi










Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen