10.02.2018

Schlüsselerlebnis an der Chrumfadeflue

Dichter Nebel oben, formidable Verhältnisse unten und ein verschollener Schlüssel bleiben uns von der Tour im Gebiet Gantrisch in Erinnerung.

Vom Gurnigel geht es via Obernünene und Gustiberg hoch in Richtung Chrumfadeflue. Die Nünenenflue und auch die Chrumfadenflue hüllen sich diesmal ins dichte Nebelgewand, so dass uns nur der Abschwung bleibt. Ab Hütte Gustiberg sind Sicht und Schnee formidabel und wir geniessen ein schönes Skitourenerlebnis zwischen winterlichen Tannen. Teilnehmer*innen: Godi (Leitung), Susanna, Christine, Sigi.

PS. Hinweise über den Verbleib des verschollenen Schlüssels nimmt Christine gerne entgegen.








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen